Wiederaufnahme: Die ewige Pfarrerstochter 2018-02-02T18:02:39+00:00

Maybachs bundesweite CSU präsentiert:

„Die ewige Pfarrerstochter“

Zur Feier der Wiederwahl unserer evangelischen Gemeindehauskanzlerin gibt es eine Wiederaufnahme des Merkel-Programms mit dem Titel „Die ewige Pfarrerstochter“.

Bleibt Deutschland nun das Pfarrhaus im europäischen Dorf und die politische Debatte so spannend wie ein evangelischer Gemeindehaus-Nachmittag? Wie kommt das C in die CDU und wie prägt Merkels Mundorgel die Außenpolitik? Diese Fragen werden bei der bundesweiten CSU (Christlich Satirische Unterhaltung) humoristisch geklärt, und musikalisch aufbereitet – als „Brückenschlag zwischen Politik und Religion“ (ARD).

Dass Kirche und Kabarett eine gelingende Einheit bilden können, zeigt Pfarrer Maybach in seiner Christlich Satirischen Unterhaltung, und “es dauert nie lang, bis die Ersten lachen” (Süddeutsche Zeitung).

Nach dem Arzt kommt der Pfarrer – jetzt auch im Kabarett, denn wie Eckart von Hirschhausen wirklich Mediziner ist, ist Ingmar von Maybach-Mengede (so der vollständige Name) tatsächlich evangelischer Pfarrer.

X